Schülertag Kryptographie und IT-Sicherheit

Schuelertag2014


Mittwoch, 12.02.2014
9:15 - 18:00 Uhr
Gebäude ID







Der Schü­ler­tag bie­tet Dir die Mög­lich­keit, in das fas­zi­nie­ren­de und deutsch­land­weit ein­zig­ar­ti­ge Stu­di­um der IT-Si­cher­heit an der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum hin­ein zu schnup­pern. Hier er­fährst du, was für eine wich­ti­ge Rolle die IT-Si­cher­heit im All­tag spielt und wie du diese oft un­be­wusst be­nutzt z.B. beim Sur­fen im In­ter­net, Te­le­fo­nie­ren mit dem Handy oder beim On­line­ban­king.

Dazu kannst Du dir zu­nächst Vor­le­sun­gen zu den The­men Kryp­to­lo­gie und Em­bed­ded Se­cu­ri­ty an­hö­ren und an­schlie­ßend an zwei span­nen­den Work­shops teil­neh­men.

Anmeldung

Die Anmeldungfrist für den Schülertag ist am 04. Februar abgelaufen, aber es können noch Restplätze vergeben werden.

Um einen der begehrten Restplätze zu ergattern, melde dich bitte beim Schülertag um 9:15 Uhr an der Anmeldung in Gebäude ID auf Etage 04 der Ruhr-Universität Bochum.

PROGRAMM

9:15-9:45 Einschreibung (Ebene 04, Gebäude ID)
09:45
Vorträge im Hörsaal HIC:

09:45 Begrüßung (Prof. May)
09:55 Vorlesung "Münzwurf per Telefon - Einführung in Sicherheitsprotokolle"
(Prof. Thorsten Holz)
10:25 Vorlesung "Sicherheit für elektronische Geräte des Alltags"
(Prof. Tim Güneysu)
10:55 Vorlesung "IT-Sicherheit in Bochum studieren"
(Dipl.-Ing. Biljana Cubaleska)
11:10 Weiterer Ablauf (Dr. Winter)
11:15 Vortrag/Diskussion mit Studierenden der IT-Sicherheit
12:15 gemeinsamer Gang zur Mensa mit Studierenden der IT-Sicherheit
13:30 Workshop I
15:00 Kaffeepause
15:30 Workshop II
17:00 Offene Sprechstunde der Studienberatung (bis ca. 18:00 Uhr)

WORKSHOPS

Wir bieten für jeden Teilnehmer zwei der folgenden Workshops an. Einen Workshop kannst Du dir bei deiner Anmeldung frei auswählen.

Kryptographie im Wandel der Zeit

Sowohl die alten Griechen wie auch Julius Caesar kannten Chiffren zur geheimen Kommunikation. In diesem Workshop unternehmen wir eine kurze Zeitreise zu ausgewählten Stationen von der Antike bis in die Neuzeit und werden gemeinsam Nachrichten knacken, die in diesen alten & neuen Chiffren verschlüsselt wurden.


Rettet den Braumeister: Geheime Botschaften im 21. Jahrhundert

Moritz Fiege hatte beim letzten IT Sicherheitstag an der RUB gut aufgepasst und in Folge seine geheime Rezeptur des Bierbrauens (gleich mehrfach) verschlüsselt. Unglücklicherweise schmeckte ihm bei der anschließenden Bierbeschau (Geruchs-und Geschmacksprüfung) das Pils diesmal besonders gut. Es kam wie es kommen musste: Als er am nächsten Morgen neben dem leeren Braukessel erwachte, waren ihm leider die geheimen Schlüssel entfallen. In seiner Verzweiflung wandte sich Moritz hilfesuchend an die Sicherheitsexperten der Ruhr-Universität Bochum, um die zukünftige Versorgung der Bochumer Bevölkerung mit dem gewohnten Gerstensaft zu gewährleisten. Nun brauchen wir Eure vereinten Kräfte: Helft uns im Workshop, die verlorene Rezeptur zu dechiffrieren und die Zukunft Bochums zu retten!


Was hat Facebook mit Mathematik zu tun? - Von SSL zur Zahlentheorie

Es wird gezeigt, dass das Secure Socket Layer (SSL) Protokoll in der Praxis zur Absicherung von Webseiten eine große Rolle spielt. Durch Anklicken der Sicherheitsinformation im Browser wird gezeigt, dass das RSA-Verschlüsselungsverfahren hier eine zentrale Rolle spielt. Im anschließenden Übungsteil wird in Gruppenarbeit eine RSA-Schlüsselerzeugung und -Verschlüsselung durchgeführt.


Ausspähen von privaten Daten von Smartphones
(! ! ! Grundlegende Programmierkenntnisse sind Voraussetzung für den Besuch dieses Workshops ! ! !)

Die Schüler versuchen anhand einer von uns entwickelten Schadsoftware ein Smartphone zu infizieren um heimlich an die privaten Benutzerdaten zu gelangen. Diese Daten werden nach Erhalt einer speziellen SMS an einen Server im Internet versendet.


Capture The Flag (CTF)

Wir, das CTF-Team der Ruhr-Universität Bochum, wollen euch zeigen, wie man das Wissen über IT-Sicherheit in spannenden Wettbewerben praxisnah ausprobieren kann. Dazu erklären wir euch kurz, was CTF-Wettbewerbe sind und wie sie ablaufen. Anschließend könnt ihr entweder euer Vorwissen an CTF-Challenges testen oder zusammen mit uns an diesen Aufgaben praktische Themen der Netz- und Systemsicherheit sowie der Kryptographie kennenlernen.


Anfahrt

Die Parkplatzsituation an der Ruhr-Universität Bochum ist eher schwierig. Wir empfehlen euch daher die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Nehmt dazu von Bochum HBF die U-Bahn U35 Richtung Hustadt und steigt an der Haltestelle Lennershof (nicht Ruhr-Universität) aus.

Hier findet Ihr den Lageplan mit einer Skizze für den Fußweg von der Haltestelle Lennershof zum Gebäude ID.